Translate

Sonntag, 24. Juli 2016

Tag 100 - Froschkönig


Kommt ein Froschkönig geflogen...;-)
Für mein 100. Foto stand Piccolino noch einmal Modell.


ACHTUNG! Neue Blog-Adresse:
https://gittasfotoseite.wordpress.com/
Hier geht es weiter mit Foto 101

--------------------------------------------------------------------------------


Dass ich dieses Projekt 100 Fotos durchgehalten habe, verdanke ich meiner Freundin Anne, meinem Mann Thomas und natürlich meinen beiden Hunden Piccolino & Romeo, die öfter mal Modell gestanden haben, wenn meine Kreativität zu wünschen übrig ließ.
Mein ganz besonderer Dank gilt meinem Schweinhund, der
mich eigentlich so ziemlich hat walten lassen und nur ab und zu aufgemuckt hat. ;-)
Leider sind es etwas über 100 Tage geworden, die ich für dieses Projekt gebraucht habe, da man auch mal Zeiten hat, wo der Geist zwar willig , aber das Fleisch zu schwach war.
Ich danke allen, die sich meine Fotos angeschaut haben.

ENDE....????

Nein, es geht weiter!
Da mir diese Aktion so viel Spaß gemacht hat, werden nun die nächsten 100 Tage bzw. 100 Fotos in Angriff genommen.

Da aber erst einmal ein Bloganbieterwechsel erfolgt, dauert es noch ein paar Tage bis die nächste Aktion beginnt.
Ich werde an dieser Stelle dann die neue Blog-Adresse angeben.

https://gittasfotoseite.wordpress.com/


So, genug der Worte! 
Ich wünsche allen noch einen wunderschönen Restsommer und ich hoffe, wir sehen uns dann
in meinem neuen blog wieder!

Herzlichen Gruß,
Gitta Martin

Samstag, 23. Juli 2016

Tag 99 - Pfauenauge


Heute traf ich in unserem Garten auf dieses schöne Pfauenauge. Leider sieht das arme Tier schon ziemlich lädiert aus.
Gerade deshalb wurde nun dieser Schmetterling mein Fotoheld des Tages! ;-)

Freitag, 22. Juli 2016

Tag 98 - Meister KLEX und die Trauben


Meister KLEX bei der Arbeit.
Bis August müssen alle Trauben rot sein!
Da wird manche Extraschicht geschoben ;-)

Donnerstag, 21. Juli 2016

Tag 97 - Nanko



Das ist Nanko, ein hübscher, altdeutscher Schäferhund.
Ihn traf ich mit seinem Frauchen bei meinem täglichen Fotospaziergang.
Weil Nanko so bereitwillig sich hat ablichten lassen, ist er heute
mein Tagesfotoheld :-)
Vielen Dank auch noch mal an Nanko's Frauchen, dass ich ihn fotografieren durfte und das Foto hier
zeigen kann.

Mittwoch, 20. Juli 2016

Tag 96 - endlich Sommer


Endlich Sommer!
Das scheint sich auch dieses kleine Mädchen zu denken und genießt den Tag am See.

Dienstag, 19. Juli 2016

Tag 95 - Liebesschloss



Heute zeige ich mal etwas ganz persönliches von mir.
Dieses "Liebesschloss" hängt in Brüggen, mit noch ein paar wenigen anderen Schlössern an einem ganz winzigen Brückchen.
Ich glaube, wir haben es vor drei Jahren dort platziert.
Da dieses besagte Brückchen sich an einem historischen Ort in Brüggen befindet, wird das Schloss sicher auch noch da hängen, wenn es Tom & Gitta nicht mehr gibt....

Montag, 18. Juli 2016

Tag 94 - Echinacea purpurea


Eine Echinacea purpurea, oder auch Sonnenhut genannt, wächst bei uns im Vorgarten. Durch den vielen Regen, leider nur sehr spärlich dieses Jahr.
Die Echinacea ist ein Heilpflanze, die besonders bei Erkältungen, sowie zur Stärkung des Immunsystems gute Dienste dem Menschen leistet.
Zudem sieht sie auch noch sehr schön aus!

Sonntag, 17. Juli 2016

Tag 93 - Segway


Einweisung in die Segway's, die es wohl an der Burg Brüggen zu leihen gibt. Die kleine Maus
da rechts, schaut ziemlich skeptisch drein.
Die Gruppe hatten auf jeden Fall mächtig viel Spaß. :-)

Samstag, 16. Juli 2016

Freitag, 15. Juli 2016

Tag 91 - Pokemon-Fieber



Bei meinem heutigen Fotospaziergang traf ich gefühlte 50 Jugendliche die auf Pokemon-Jagd
waren.
Dieser junge Mann erzählte freudig, dass er schon 60 verschiedene Monster erlegt habe.
Ok, ich gebe es zu, ich habe auch schon kleine Biester bei uns im Ort gefangen und
ich finde das Spiel ganz amüsant. :-)


Dienstag, 12. Juli 2016

Tag 89 - flower power



Heute in Swalmen / Niederlande gesehen.
Peace, love & happiness ;-)

Montag, 11. Juli 2016

Tag 88 - weiter geht's


Leider war ich einige Tage aus dem Verkehr gezogen und dann hatte auch noch
mein Schweinehund kräftig zugeschlagen ;-)
Aber heute geht es wieder mit einem täglichen Foto weiter.
Ich bin ja schon auf der Zielgeraden.

Donnerstag, 30. Juni 2016

Tag 86 - nicht weinen, mein Kleiner....




Heute habe ich bei Rossmann Küchenschwämme gekauft und sehe dann beim Abspülen, dass da ein weinender Smilie draufgedruckt ist!!! Da frage ich mich echt, welcher Werbefuzzi sich so etwas hat einfallen lassen!?
Ich will beim spülen keinen weinenden Schwamm in Händen halten. Wenn ich ihn ausdrücke, weint er bitterliches Spülwasser.  Wüsste auch gar nicht wie man traurige Schwämme trösten könnte....

Ich glaube, morgen bekommt er einen spülfreien Tag, das hebt seine Stimmung und dann kann er endlich mal wieder fröhlich lächeln ;-) 

Mittwoch, 29. Juni 2016

Tag 85 - Mattes


Darf ich vorstellen? Mattes, der Boxer ohne jegliche Manieren ;-)
Ja, heute schon wieder ein Hundefoto!
Vielleicht sollte meine nächste Aktion "100-Tage-Hundefotos"
heißen.

Dienstag, 28. Juni 2016

Tag 84 - Hundeportrait


Diesen schönen Hund trafen wir heute bei unserer Gassirunde. Sein Frauchen erlaubte mir,  ihn zu fotografieren.
 Zum Abschied gab er mir sogar seine Pfote :-)

Montag, 27. Juni 2016

Tag 83 - Der Rabe


Heute Morgen bei meiner Hunderunde um den Borner See, eine Kolkrabenfamilie bei der Fütterung  angetroffen.

Sonntag, 26. Juni 2016

Tag 82 - Echse auf Hortensie


Heute gibt es mal wieder ein Gartenbild.

Damit die frisch erblühte Hortensie nicht alleine auf dem Bild muss, durfte unsere Metallechse auch mal posen.
Die Echse ist ein Gastgeschenk unserer Freunde aus Südafrika.

Samstag, 25. Juni 2016

Tag 81 - Oldtimerbus


Leider nur von hinten:
Eines der Brüggener Wahrzeichen, der Nostalgiebus
(Setra BJ 1963) der von dem Hotel "Brüggener Klimp" für seine Gäste betrieben wird.

Donnerstag, 23. Juni 2016

Tag 79 - Boutique in Brüggen



Eigentlich wollte ich nur mal durch die Stadt gehen um ein paar Streetfotos zu machen, doch
wie es "Frau" manchmal passiert, geht sie mit einem chicen Oberteil nach Hause. ;-)
Ich hätte in dem Laden noch ewig stöbern können, so viele Vintagesachen (Neuware)!!
Schade, dass immer nur ein Foto pro Tag hochgeladen werden darf, sonst hätte ich mal meine Errungenschaft hier gezeigt.


Dienstag, 21. Juni 2016

Tag 78 - Niemand ist eine Insel.....



Niemand ist eine Insel? Stimmt nicht!
Diese kleine Gänseblümcheninsel fand ich heute Morgen bei uns im Garten. 
Gestern Abend hat mein Mann den Rasen geschnitten und es nicht über sein Herz gebracht, 
den kleinen, blühenden Büschel zu kappen.
Auf meine Frage, warum er das nicht gemacht hat, meinte er, er würde im Alter milder :-)
Das war heute eine nette, kleine Geschichte, die mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat....


Montag, 20. Juni 2016

Tag 77 - Regen

Da es auch heute mal wieder den ganzen Tag geregnet hat, habe ich mich
mal WEIT aus dem Fenster gelehnt und Nachbar's Dach fotografiert.
Aber ab Donnerstag soll ja endlich der Sommer kommen....

Samstag, 18. Juni 2016

Tag 75 - Sushi


Der Sushi Koch empfiehlt!

Bei dem schlimmen Wetter habe ich mich heute nicht mit der Kamera nach draußen gewagt und darum durften die Minis
heute mal wieder ran.

Freitag, 17. Juni 2016

Tag 74 - Mohn


So, ich gestehe....gestern hat mich dann dieser elende Schweinehund besiegt!
Dafür dann direkt heute morgen in der Frühe in die Felder gefahren und diese
schönen Mohnblüten eingefangen.

Habe daraus gelernt, dass nur der frühe Vogel den Wurm fängt ;-)

Mittwoch, 15. Juni 2016

Tag 73 - Eet smakelijk


Eet smakelijk = Guten Appetit!

Auch unsere lieben Nachbarn, die Niederländer brauchen mal eine Pause!


Dienstag, 14. Juni 2016

Montag, 13. Juni 2016

Tag 71 - darauf einen Underberg



Heute gibt es mal ein ganz anderes Foto von mir. Dieses Schild habe ich an
einer Minigolfanlage entdeckt und es musste von mir fotografiert und auch
ausreichend ;-) bearbeitet werden.

Die Marke Underberg kenne ich schon seit Kindertagen; der würzige Kräuterlikör wurde nach zu fettem Essen von den Männern meiner Familie gerne getrunken.

Gegründet wurde die Firma Underberg 1846 in der Schweiz mit deutschen Wurzel
im Rheinland.

Geschätzter Umsatz ca. 200 Mio Euro im Jahre 2010-2011

Darauf einen Underberg! :-)

Sonntag, 12. Juni 2016

Tag 70 - Blumen- und Kräutertisch



Endlich ist sie fertig!  Meine selbstkreierte Platte für den neuen Blumen- und Kräutertisch.
Gefühlte 1.000 bunte Papierschnipselchen habe ich als Mosaik aneinander- und überklebt.
Dann wurde die Platte noch lackiert und ich hoffe, sie hält der Witterung stand.
Der Unterbau und die Befestigungen werden morgen montiert, da uns ein heftiges Unwetter 
überfallen hat.
Nun steht schon wieder ein neues Klebeprojekt an, aber dazu in den nächsten Tagen (Wochen?) mehr. :-)



Samstag, 11. Juni 2016

Tag 69 - Skaterclub Brüggen


Tolles Wetter hatten die Jugendlichen vom Brüggener Skaterclub. Sie haben eine klasse
Veranstaltung auf die Beine gestellt.



Leider muss die alte Skaterbahn einem Discounter weichen und nun suchen die
Sportler ein neues Zuhause.
Ich wünsche ihnen für die Zukunft eine neue, tolle Anlage in unserem schönen Brüggen.

Freitag, 10. Juni 2016

Tag 68 - ein freundliches Lächeln


Heute hatte ich einen netten Kontakt mit einem unserer "neuen" Mitbürger.
Er hat sich sichtlich gefreut, als ich ihn gefragt habe, ob ich ein Foto von ihm machen dürfe.
Weil er so freundlich und wie ich finde, auch sehr fotogen war, ist dies heute mein Tagesfoto.

Donnerstag, 9. Juni 2016

Tag 67 - bling, bling


Heute wollte ich mal meinen neuen "´bling-bling-Filter" ausprobieren.
Leider stand die Sonne schon ziemlich tief, so dass die Bildauswahl
gering war.

Mittwoch, 8. Juni 2016

Tag 66 - Theater an der Burg



Proben des Niederrheintheaters im Innenhof der Burg Brüggen.
Verena Bill und ihr Mann, Michael Koenen geben in den nächsten Wochen das Stück 
"Die besten Tage meines Lebens", eine romantische Komödie von Frank Pinkus.

Die Aufführungen finden ebenfalls im Innenhof der Burg Brüggen statt.
Mittlerweile ist die Theatertruppe nicht mehr aus Brüggen wegzudenken und hat
sich  fest etabliert.

Montag, 6. Juni 2016

Tag 65 - man in black




Leider war ich einen Tick zu langsam mit dem Finger, oder er war einfach zu schnell zu Fuß :-).
Aber ich übe ja noch fleißig an solchen Streetkompositionen.

Sonntag, 5. Juni 2016

Tag 64 - Gartenschnappschuss


Endlich kann Romeo wieder Draußen spielen. Heute war ein richtig schöner Sommertag
in Brüggen, den wir gerne gemeinsam in Garten verbracht haben.

Samstag, 4. Juni 2016

Tag 63 - Regen



Der Garten kann das viele Regenwasser nicht mehr aufnehmen.
Nun haben wir kleine Seenplatten auf dem Rasen :-)

Freitag, 3. Juni 2016

Donnerstag, 2. Juni 2016

Tag 61 - Die Schwalm


Nach den Regenmassen, die gestern bei uns in Brüggen runter gekommen sind,
ist der Fluss "Schwalm" ziemlich angeschwollen.

Mit Langzeitbelichtung fotografiert

Mittwoch, 1. Juni 2016

Tag 60 - Scrabble


Wir scrabblen uns das Sommerwetter ;-)
Ich befürchte, der Sommer 2016 wird arg verregnet werden.

Dienstag, 31. Mai 2016

Tag 59 - Rettungswache Viersen



Für das zerschundene Sofa kommt wohl jede Rettung zu spät, oder hat man einfach einen Schnarcher vor die Türe gesetzt? ;-)  Viel Schlaf bekommen die wachhabenden Einsatzkräfte ja eigentlich nicht.

An dieser Stelle mal ein Dankeschön an die Rettungskräfte der Wache Viersen, die immer so schnell vor Ort sind!

Montag, 30. Mai 2016

Tag 58 - Land unter....



Da bin ich gegen 18.00 Uhr noch mal durch die Brüggener Fußgängerzone 
mit dem Hund spaziert und finde eine Geisterstadt vor.
Das lag wohl daran, dass heute hier Land unter war und es wie aus Eimern 
geschüttet hat. Ich hoffe,  besonders für die Betreiber der Straßencafe's, dass die Sommermonate nicht so verregnet sind.

Sonntag, 29. Mai 2016

Tag 57 - Sonntagsfahrer


Immer diese Sonntagsfahrer ;-)
Habe ihn aus dem fahrenden Auto erwischt und er war wohl nicht so amüsiert darüber.

Samstag, 28. Mai 2016

Tag 56 - "miniwo Adventure"



Heute zeige ich Euch den Prototypen des Kinderwohnwagens „miniwo Adventure“, nebst dem
Erfinder dieses Teils.
Auf die Frage, ob ich den WO-WA einmal fotografieren dürfe, meinte er, nur gegen eine Spende für den Erbauer!
Häää, das hatte ich erst für einen Witz gehalten und ich hatte schon den Spruch mit der nackten Frau ohne Taschen, auf meinen Lippen ;-)
Nein, er meinte es bierernst!
Dann hat er mir seine Geschichte erzählt und da ich so brav zugehört hatte, durfte ich dann auch kostenlos Fotos machen.

Er erzählte mir, dass er arbeitslos gewesen sei und so ziemlich am Ende mit sich und der Welt. Da hat er von Gott die Eingebung erhalten, er solle einen Kinderwohnwagen bauen. Gesagt, getan und nun hat er den Wagen mal für Promotionzwecke am Hariksee aufgebaut.

Viele Spaziergänger meinten dann: „oh schau mal wie nett, ein Wohnwagen für Hunde!“ ;-) Ich glaube, da war der Erbauer nicht amüsiert drüber. Scheinbar hatte er diese Geschäftsidee noch gar nicht in Betracht gezogen.

Weil ich dann doch noch Fotos machen durfte, bot ich ihm an, die Fotos bei Facebook hoch zu laden und ein wenig Werbung für ihn zu machen. Nö, das wollte er dann doch nicht. Lieber geht er auf Messen und macht dann seine eigenen Seiten. Auch gut!

Ach, hatte ich eigentlich schon geschrieben, was das Teil kosten soll?
Ohne Zuggerät (cat-car) so um die 1.000,00 Euro.

Mal schauen, was mein Männe so meint, ob das  nicht was für unsere Hundebagage ist, die werden ja schließlich auch nicht jünger. Nur wer fährt dann das cat-car???

ICH SICHER NICHT!



Freitag, 27. Mai 2016

Tag 55 - Baumschule




Wie in Reih' und Glied sind diese Bäume gepflanzt. 

Da hat der Bauer, wie es scheint, wohl die Wasserwaage angelegt;-) .
Schade nur, dass der Himmel heute so blass war.

Donnerstag, 26. Mai 2016

Mittwoch, 25. Mai 2016

Tag 53 - Villa Kunterbunt



Vom sozialen Wohnungsbau, bis zur alternativen Künstlervilla.

Hier fühlt Familie Vogel sich wohl und Katzen haben keinen Zutritt!
Gesehen "Am weißen Stein" in den Niederlanden.

Dienstag, 24. Mai 2016

Tag 52 - Frühlingsstürme



Bei dem heutigen Sturm hatten die Windräder mächtig zu tun.
Der Himmel zog sich dramatisch zu und ich habe ganz schnell den Rückweg angetreten.
Zum Glück, denn kurze Zeit später schüttete es wie aus Eimern.

Montag, 23. Mai 2016

Tag 51 - ein ganz normaler Fußballabend


Mein Mann ist gewappnet für einen spannenden Fußballabend.
Steigt Nürnberg auf, oder steigt Frankfurt ab?
Egal, er ist eh' Schalker-Fan und wichtig ist, ob das Bier kalt und die Nüsschen gesalzen sind! ;-)